1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Degus: Gehege & Einrichtung

Dieses Thema im Forum "Degus" wurde erstellt von Fellnäschen-Mammi, 15 April 2009.

  1. Fellnäschen-Mammi

    Fellnäschen-Mammi Mitglied

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Art und Größe der Unterkunft


    Am besten eignen sich Terrarien und Eigenbauten. Für 2-3 Tiere sollten die Maße des Domnizils mindestens (!) 120-150cm * 50-60cm * 100-150cm (B,T,H) sein.

    Ein Gitterkäfig hat mehrere Nachteile z.B. dass nicht genügend Einstreu untergebracht werden kann oder dass Degus am Gitter nagen könnten, das sehr störend sein kann. Zudem ist die Gefahr groß, dass die Bodenwanne des Käfigs dem Deguszähnen nicht lange standhält.

    Degus freuen sich sehr darüber, wenn man ihnen beaufsichtigten Auslauf anbietet. Natürlich muss das Zimer zuvor degusicher gemacht werden.

    Als Einstreu sollte Kleintierstreu verwendet werden zusammen mit Laub, Heu und Stroh. Die letzteren werden auch als Nistmaterial verwendet.

    Kann im Deguzuhause nicht genügend Einstreu (mindestens 20 cm) platziert werden, so ist das Anbieten einer Buddelkiste unerlässlich! Die Tiere buddeln und graben sehr gerne.

    Auch sollte dem Degu ein Sandbad zur Verfügung gestellt werden. Die Schüssel muss aus nagefestem Material wie z.B. Glas oder Keramik sein.



    Einrichtung der Unterkunft


    Geeignete Einrichtungsgegenstände sind vor allem:


    * Korkplatten
    * Korkröhren bzw. Korktunnel
    * viele Zweige und Äste
    * Holzhäuschen
    * Weidenbrücken
    * Holztunnel
    * Gegenstände aus Rinde
    * Gegenstände aus Pappe
    * Wurzeln
    * Steine und Ziegel (Achtung nur auf den Boden legen)
    * dicke Seile

    * Laufteller (optional)

    Die Unterkunft wird so gestaletet, dass die Degus sowohl Grab- als auch Klettermöglichkeiten haben- fürs Letztere sind vor allem dickere Äste und größere Steine zu gebrauchen, sowie Korkplatten und -Röhren. Zudem sollten mehrere Etagen befestigt werden, so dass der Raum in die Höhe sinnvoll genutzt wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden