1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Ellie's Babys

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von idoless, 10 April 2016.

  1. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.405
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Das ist ja positiv. Schön das Specki schon so agil ist, Crispy wird auch noch.
    Also bei uns wird einem bzgl. Kamillentee das von jedem TA gesagt. Wie Chicha schreibt, entweder mit dem Augentrost oder eben nur warmem Wasser. Meine bekommen dann Euphrasia Globulie.
     
  2. idoless

    idoless Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Februar 2014
    Beiträge:
    1.086
    Geschlecht:
    weiblich
    Hoffen wir das Crispy noch wird.... erschreckend ist halt das geringe Gewicht... aber so sie schnupft viel weniger.... und bis vor ein paar Tagen war ihr Körper auch ziemlich kalt und jetzt ist er immer warm was man glaub ich auch als gut deuten kann... und eben das sie spielt mit Specki und sie fängt aber auch mal an also nicht das er da immer sie bedrängt neinnein gar nicht da fängt Crispy auch mal an.. und sie marschiert schon so gerne herum... total neugierig ist der Zwerg... mit Ellie haben wir heute gespielt (mit der Reizangel - da geht sie voll ab) und da ist Crispy aus der höhle gekrochen und hat ganz genau geschaut was mama da rumspringt :D
     
    BOOMEK, Katzenfan08 und Leonchen gefällt das.
  3. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.405
    Ort:
    Hessen
    Das hört sich doch alles ganz gut an. Das mit dem Gewicht wird auch noch, evtl. noch öfter füttern.
     
  4. idoless

    idoless Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Februar 2014
    Beiträge:
    1.086
    Geschlecht:
    weiblich
    zu früh gefreut... Crispy ist heute verstorben so gegen Mittag.... sie hat die Nacht gut überstanden und auch den Vormittag und meine Mama füttert sie ja alle 2 Stunden, danach wurde für Crispy immer die Wärmflasche neu gemacht und so ca. 2-3 mal am Tag wurde inhaliert... sie hat es trotzdem nicht geschafft :( :( e
     
    Leonchen gefällt das.
  5. BOOMEK

    BOOMEK Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2012
    Beiträge:
    448
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Herzliches Beileid

    wenn man so kämpft um ein Leben tut es um so mehr weh überhaupt wenn kleine Hoffnungsschimmer da waren .
    leider habe ich die traurige erfahrung schon gemacht das sie einen Tag bevor sie sterben richtig gut geht .
    es tut mir leid ich weis wie du dich fühlst . :cry:
     
    Leonchen und idoless gefällt das.
  6. idoless

    idoless Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Februar 2014
    Beiträge:
    1.086
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Danke Boomek.... ja ich kenne das auch zu gut.. wir hatten ja bei unseren Katzen schon öfter Krankheiten die sie dann nicht überstanden haben... aber es tut halt immer wieder weh....

    Blöd halt wir hätten halt so insgeheim den Plan gehabt das wir in ein paar Wochen die 4 Kitten aus dem anderen Wurf (den unsere Interessenten bekommen) zu unseren dazuholen und dann wäre Crispy bei uns geblieben... der Rote aus dem anderen Wurf wäre zu nem Bekannten von meinen Eltern gezogen, Specki und einer der getigerten anderen zu Rocca, das getigerte Weibchen der anderen zur Nachabrin von Rocca (die will unbedingt ein Weibchen) und der letzte tiger zu der bekannten von meiner Mama...

    Prinzipiell wär ich zwar dafür das geschwister gemeinsam vermittelt werden aber wir wollten (und wollen immer noch nicht) Specki zu dem Bekannten meiner Eltern geben (die wollen unbedingt ne rote Katze) weil die zwar mittlerweile die Katzen brav kastrieren lassen und auch mittlerweile ins Haus rein lassen aber halt die anderen Kitten es auch mehr gewöhnt sein werden mehr draußen zu sein (einfach weil die die ersten Wochen am Bauernhof schon aufwachsen)... Rocca's Leute lassen die Katzen zwar auch raus aber achten mehr drauf das sie reinkommen und dort sind sie auch tierärztlich und ernährungstechnisch besser versorgt (was eben nach den letzten wochen schon auch wichtig ist)... da die Bekannte von ihnen ein weibchen will und es nur eines gibt... die Bekannte meiner Mama möchte nen Tiger also bleiben nur ein Tiger und Specki.... Ich denke in dem jungen alter gewöhnen sie sich ja noch gut zusammen da sie ja von den Geschwistern das noch gewöhnt sind... aber halt Specki wird jetzt mindestens noch 4-6 wochen (wenn er es schafft) Einzelkind sein....

    Vor einigen Jahren haben wir 2 Tigerkatzen (Geschwister) 1 helles weibchen und ein dunkler Kater...die waren damals so ca. 12 wochen alt und bei uns wurde ein weiteres Kätzchen (so ca. 10 Wochen alt) ausgesetzt auch ein Tiger aber so ein Mittelding zwischen dem extrem hellen weibchen und dem sehr dunklen Männchen :) und die haben sich auch zusammengewöhnt die lagen immer zu 3t wie aufgefädelt beisammen das Findelkind immer in der Mitte von den beiden Geschwistern :)
    Auch die Katzen meiner Arbeitskollegin sind ein Herz und eine Seele obwohl sie keine Geschwister sind... die Katze hat sie von ihrem Tierarzt als sie ihren alten Kater einschläfern musste (Krebs) der hat eine Findelkatze bekommen und die ihr gleich mitgegeben... und da sie 2 Katzen haben wollte hat sie sich ein paar wochen drauf einen etwa gleichaltrigen Kater geholt... die 2 sind ja süß die lieben sich ja abgöttisch :)
     
    BOOMEK und Leonchen gefällt das.
  7. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.405
    Ort:
    Hessen
    Das tut mir sehr leid wegen Crispy. Ich fände es interessant zu wissen was jetzt bei allen die Todesursache war/ist. Klar sind sie alle untergewichtig gewesen, aber Deine Mama gab/gibt ja alles.

    Nun das kann ich leider von meinen nicht behaupten, dass sie sich gut verstehen ;) Celly mag Krümel nicht, bei Polly und Krümel ist es mal so und mal so ob sie sich vertragen. Celly und Polly kommen miteinander aus, lieben tun sie sich aber auch nicht, sie akzeptieren sich.
     
    Leonchen gefällt das.
  8. Leonchen

    Leonchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    2.552
    :(:(...auweia... Na geh...schade mein Beileid! Immer schlimm wen so was ist Mann hängt ja an den Viechern! Bemüht sich und dann so was es will nicht sein! Das heisst 2 Leben noch oder bin ich jetzt falsch!(n)
     
  9. BOOMEK

    BOOMEK Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2012
    Beiträge:
    448
    Geschlecht:
    weiblich
    Da drücke ich fest die Daumen für Specki . ich denke auch das es klappen wird

    meine 2 Mädels vertragen sich auch nicht so 100 % sie sind auch ein paar Jahre dazwischen .
     
  10. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.405
    Ort:
    Hessen
    @Leonchen : Wenn ich das jetzt richtig verfolgt habe, lebt nur noch eines und da ist Specki.
    @BOOMEK : Zwischen Polly und Celly sind 2 Jahre, zu Krümel ist es bei beiden schon eine längere Zeitspanne.
     
    BOOMEK gefällt das.
  11. idoless

    idoless Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Februar 2014
    Beiträge:
    1.086
    Geschlecht:
    weiblich
    Der Katzenschnupfenvirus war die Todesursache (beim Katzenschnupfen gibt es ja auch 5 Unterarten) ... da Ellie den wohl eingeschleppt (sie hatte ihn wohl schon als sie zu uns kam da jetzt aktuell ihre Lebensgeister total durchkommen...davor war sie eher eine ruhige Katze) hat und dann gleich auf die kleinen übertragen hat bei der Geburt und das für so schwache Wesen einfach häufig tödlich endet da sie ja noch kein wirklich gutes imunsystem haben.... in der freien Wildbahn hätte gar keines überlebt....

    Und es dauert seine Zeit bis man den Virus in den Griff bekommt... das ist nich in ein paar Tagen erledigt sondern dauert ein paar Wochen...
     
    Leonchen gefällt das.
  12. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.405
    Ort:
    Hessen
    Ok. Das ist dann sehr wahrscheinlich, dass dies die Todesursache ist. Dennoch sehr traurig, zumal Deine Mama ja alles gegeben hat.
     
    BOOMEK und Leonchen gefällt das.
  13. Allroundtalent

    Allroundtalent Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2012
    Beiträge:
    2.942
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Steiermark
    oh hab das jetzt erst gelesen :( Das hört sich ja alles sehr schrecklich an,
    aber das mit Kamillentee sagt normal wirklich jeder gute TA, also für Augen auf keinen verwenden!

    Voll traurig, wie das ganze gelaufen ist :(
     
    Leonchen gefällt das.
  14. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.405
    Ort:
    Hessen
    Wie geht es Specki ? Wächst und gedeiht er ?
     
    Leonchen gefällt das.
  15. Leonchen

    Leonchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    2.552
    ;)Will ich gerne wissen!!! Bitte!! Danke!!!;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen