1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Fischkauf bei TransMarine in Nürnberg

Dieses Thema im Forum "Das Aquarium" wurde erstellt von Johanna, 7 April 2009.

  1. Johanna

    Johanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7 April 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Erfahrungen mit Trans Marine - Spezialist für Asienimporte

    Ein Freund von mir ist ein großer Liebhaber von Aquarienfischen. Er hat in seinen Ge-schäftsräumen ein großes Aquarium, in dem er Fische hält. Deshalb hat er Anfang dieses Jahres bei Trans Marine in Nürnberg einige Fische gekauft. Er hätte es besser gelassen. Schon am nächsten Tag besichtigte der Inhaber eines anderen Aqua-riumcenters sein Aquarium und meinte spontan, dass die von ihm erworbenen Fische wohl krank seien, da sie sich auffällig verhielten und äußerliche Auffälligkeiten zeigten. Innerhalb von nur zwei Tagen erkrankten auch die anderen Fische, die er schon vorher in dem Aquarium hielt, und gingen ein. Ich habe schreckliche Bilder dieser toten Fische gesehen (s. An-hang).

    Er hat einen Tierarzt hinzugezogen, der feststellte, dass die Fische aller Wahrscheinlich-keit nach an Vibrio alginolyticus gestorben sind. Diese Erkrankung kann nur von Fischen auf Fische übertragen werden und hat eine kurze Inkubationsdauer. Sie kann nur durch die bei Trans Marine erworbenen Fische in sein Aquarium eingeschleppt worden sein. Die letzten Fische, die vorher in dieses Aquarium kamen, hat er Ende September/ Anfang Oktober in das Becken eingesetzt. Hätten seine Fische, die sich bisher in seinem Aquari-um wohl gefühlt hatten, aus anderen Gründen diese Erkrankung entwickelt, wären sie schon vorher gestorben.

    Er hat sich dann bei Trans Marine wegen der Fische beschwert, die ihm verkauft worden sind, und er hatte den Eindruck, dass er ignoriert werde und dass Trans Marine über-haupt kein Interesse an seinem Problem und schon gar nicht an seinen qualvoll verende-ten Fischen hat.

    Was könnte ich denn meinem Freund raten, hat jemand einen Vorschlag für mich? Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen mit der Trans Marine gemacht?

    Johanna
     
  2. Angel56

    Angel56 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.660
    Geschlecht:
    weiblich
    Oh je das sind ja übele Bilder!

    Sorry das sich jetzt erst einer Meldet wahren ein paar Tage im Urlaub.
    Ich kenne den Laden nicht und kann von daher auch nicht viel dazu sagen.
    Da wo ich meine Fische kaufe ist uns gesagt wurden sollte mal ein Tier es nicht schaffen, einfrieren und beim nächsten Besuch mit bringen und die werden dann ersetzt.
    Einer bekannten ist auch mal der ganze bestand in wenigen Tagen drauf gegangen und die hat gleich mit dem Anwalt gedroht und hat alles ersetzt bekommen.
    Ich hoffe ihr könnt oder konntet euch mit dem Händler auch einigen!

    Mit freundlichem Gruß Angel
     
  3. ghostcat

    ghostcat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    D - 17192 Waren (Müritz)
    Hi,

    letztendlich könnt ihr nur auf Kuianz des Händlers hoffen. Rein rechtlich habt ihr keine Chance. Ihr könnt nicht lückenlos nachweisen, das dies von seinen Fischen kam und er kann normalerweise mit Quarantäne, falschem Transport und unsachgemäßem Einsetzen kontern. Und Zeugen für das wirklich fachliche Durchführen diese Aktionen habt ihr sicher nicht. Das Fangen, Transportieren und Umsetzen ist riesiger Stress für die Tiere. Meist kommen Krankheiten und Erreger die latent sehr oft vorhanden sind, meist dann zum Ausbruch. Deswegen halt die Quarantäne um den eigenen Besatz zu schützen.
    Desinfizierende Mittel wie Desi-Tropfen oder Esha optima sind auch gut geeignet.
    Bei Meerwasserbecken kenn ich mich zwar nicht gan so gut aus, aber es gibt sicher auch dort entsprechende Mittelchen.

    Viel Glück.

    NDT
    ghostcat (Thomas)
     

Diese Seite empfehlen