Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Ich suche ein neues zu.Hause

Dieses Thema im Forum "Tiere suchen ein zuhause" wurde erstellt von Katzenfan08, 19 August 2020.

  1. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.596
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Eddie - ein 1,5 Jahre junge Dogge sucht sein ruhiges Plätzchen

    Hallo Ihr Lieben, ich bin´s Eddie, ich bin auf der Suche nach einem ruhigen Zuhause, derzeit lebe ich in einem Haus wo noch ein Rüde wohnt und der hat mich seit ein paar Wochen auf dem Kieker. Wißt Ihr, er ist nicht kastriert und ich auch nicht, ich versteh auch nicht was los ist, erst lief es gut zwischen uns und jetzt, wo ich in die Pubertät komme, da rastet er richtig aus.

    Ich bin ein wirklich tolerantes Kerlchen, habe auch in meiner Hundegruppe viele Freunde, bin in der Hundepension (vor Corona zeit) ein gern gesehener Gast gewesen, ich spiele gern, ich komme zum Kuscheln, besonders wenn ich müde bin.. ich bin total unkompliziert. Auto fahren kein Thema, auch mit Alltagsgeräuschen hab ich kein Proiblem. Ich zähle auch nicht zu den extrem Mimosen unter den Doggen, denn hier wohnen Kinder und ab und an wird es halt etwas lauter, das kenne ich. Wozu also aufregen?

    Wenn ich untersucht werden muss lass ich mir alles von meinen Herzensmenschen gefallen, beim Tierarzt stelle ich mich etwas an, ich hab einfach Schiss, ich bin da nicht aggro oder so, aber ich habe Panik.. bin aber bereit an mir zu arbeiten wenn Du mir hilfst.

    Zu meinem Wesen.. ich bin ein treuer Kamerad, wen ich einmal im Herzen habe, der bleibt dort. Man muss sich allerdings bei mir etwas Mühe geben, denn ich bin vorsichtig. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.. daher bin ich nicht gleich der „Hallo hier bin ich was geht“ Typ sondern eher etwas distanziert. Bin halt eher der misstrauische Typ als der gutgläubige. Deshalb belle ich fremde machmal an oder versuche Sie zu erschrecken.Das wird wohl der Grund sein, wieso es zuhause knallt. Ich bin nicht cool genug, der andere merkt das und versucht mich zu mobben. Bisher hab ich mir da nichts draus gemacht, aber langsam reicht es mir, ich kann mir ja nicht alles bieten lassen. Also hab ich versucht Kontra zu geben.. das ging natürlich nach hinten los.. Streit unter Hunden mit Kindern im Haus ist nicht so der Burner.. meine Familie hat alles versucht, von professionellen Hundetrainer bis Raumtrennung, aber der andere Hund hat mich auf dem Sender wo ich gehe und stehe und wartet nur auf den Moment, wo meine Menschen mal nicht aufpassen.

    Daher haben sie lange überlegt, was zu tun ist und sind zu dem Schluss gekommen, dass ich ein Zuhause verdient hab, wo ich zur Ruhe komme und nicht permanent ungewollt eine Angriffsflöche bietet. Das stresst auf Dauer alle.

    Bin top fit, keine Knochenwehwehchen oder sowas, 1,5 Jahre und ein „Harlekin -Vertreter“ denn ich habe ein grünes und ein blaues Auge. Mit einer Schulterhöhe von 89cm und einem Gewicht von ca 65 kg bin ich ein traumhafter großer sanfter Riese. Außerdem bin ich natürlich gechipt, geimpft und entwurmt.


    Apropos Kosten.. ich werde mit Schutzvertrag und allen Papieren abgegeben. In jedem Fall sagen meine Menschen „Platz vor Preis“ es geht hier nicht um Kohle, es geht hier darum, dass ALLE sich gut fühlen. Wenn Ihr mich kennenlernen möchtet schreibt mir einfach, ich würde mich über eine Hündin im Haushalt sehr freuen, Kinder kennen ich auch und ich kann auch alleine bleiben ohne Blödsinn zu machen, ich geh auch super gern spazieren, erkunde die Welt, auch zur Hundeschule für mehr Kopf-Input bin ich bereit.. also meldet Euch, ich sitze hier und warte..
    upload_2020-8-19_12-15-47.png
    upload_2020-8-19_12-16-31.png
    upload_2020-8-19_12-17-25.png

    upload_2020-8-19_12-18-9.png
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden