Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

In Memory an meine "Lady in red" - Sissi -

Dieses Thema im Forum "Regenbogenbrücke" wurde erstellt von Katzenmamma, 24 August 2014.

  1. FirstDay

    FirstDay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2007
    Beiträge:
    843
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich verstehe wie schwer Dir das alles gefallen ist und fühle mit Dir.
    Deine Katzen hatten/haben es gut bei Dir; das ist hervorragende (auch spirituelle) Arbeit, die nicht unbelohnt bleiben wird. Glaub' ganz fest daran.

    Es gibt leider sehr viel Tierleid in der Welt. Das schlägt sich bei mir oft auf die Stimmung, und als Ausgleich suche ich mir dann ganz bewusst etwas Schönes das mich wieder auf andere Gedanken bringt.
    Wir (Menschen UND Tiere) sind ja nicht "nur" auf der Welt um zu leiden.

    Auf dieser Website gibt's auch etwas zum Schmunzeln:
    https://www.thedodo.com/9-productiv...il&utm_term=0_4342b46fc5-4ee91ca077-142008769
     
    sandra57 und Katzenmamma gefällt das.
  2. Katzenmamma

    Katzenmamma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Pforzheim
    Danke Dir, habe es mir angeschaut und geschmunzelt. :D
     
    Leonchen und FirstDay gefällt das.
  3. Katzenmamma

    Katzenmamma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Pforzheim

    Ganz lieben Dank für dieses schöne und zu Herzen gehende Gedicht.

    Werde heute Abend zum Himmel hoch schauen und einen Stern besonders anvisieren und dann lächeln, denn zum lachen ist mir noch nicht zu mute, dazu vermisse ich sie noch zu sehr.

    Ehrlich, sie fehlt mir wahnsinnig,
    denn sie war meine "Lady in red " und:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 November 2014
  4. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Hallo Katzenmama,

    dieses Foto ist einfach ein Traum - soo süß deine Lady in Red. Die Heilung der Trauer braucht seine Zeit, es ist einfach zu kurz. Man muss durch diese Phase durch, die wirklich nicht sehr angenehm ist. Deine Lady hat eine Liebe abgestrahlt und mit dieser Leere ( im irdischen Leben ) muss man umgehen lernen. Es gibt eigentlich keine Trostworte, nur wer es selbst erlebt hat, kann da mitfühlen. Viele Tierfreunde nehmen aus diesem Grund kein weiteres Tier zu sich, um diesen Schmerz nicht mehr durchleben zu müssen. Das Büchlein "Auch Tiere überleben den Tod" Das jenseitige Tierreich von Harold Sharp Silberschnur hat mir bei der Trauer ein bisschen geholfen. Und sonst eigentlich nur das Hinausgehen und Bewegen in der freien Natur.

    Ich schicke dir einen Tröstungsengel

    alles Liebe
     
  5. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.596
    Ort:
    Hessen
    Das hast Du sehr gut geschrieben.
    Mir ging es nach dem Verlust meines ersten Katers nämlich genauso. Wollte nie wieder ein Tier, weil ich Angst vor dem irgendwann hergeben hatte. Merkte aber schnell, geht nicht ohne Tiere, so dass nach ein paar Wochen zunächst zwei Rennmäuse eingezogen sind.
    Habe sie auch sehr geliebt, aber sie waren nicht wie eine Katze, obwohl ich auch mit ihnen schmusen konnte. Nun zwei Monate nach dem Tod meines Katers habe ich dann sämtliche Tierheime abgeklappert und bin dann 150 Km entfernt, fündig geworden. Meine Polly hat sich mich ausgesucht und zog somit hier dann direkt ein. Es folgten dann im Abstand Celly und Krümel :D Und ich bin heute noch ganz fest davon überzeugt, dass mir mein verstorbener Kater Mietscho, die süße Polly geschickt hat.:)
     
    Leonchen, Katzenmamma und FirstDay gefällt das.
  6. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Ja du hast recht, wenn man das Zusammenleben, die Liebe und die starke Persönlichkeit vom eigenen Tier einmal kennengelernt hat, hält man es nicht lange alleine aus. Sie lieben uns bedingungslos und machen ihre Späße mit uns. Es ist nie langweilig und man wird angehimmelt. !

    Unser Zwergkaninchen Rogger Bärli hat uns gezeigt wie schön und lustig das Zusammenleben Mensch - Tier sein kann. Als er gehen musste, dachte ich, ich gehe gleich mit. Dann folgten die Katzen unsere Herzensbrecher. Ich glaube auch dass dir deine Polly geschickt wurde. Sie helfen ja immer. Sind unglaubliche Persönlichkeiten deine Katzis.
    Herzliche Grüße
     
  7. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.596
    Ort:
    Hessen
    Das ist wirklich so, einmal ein Tier, immer ein Tier und es spielt nicht immer eine Rolle, was es für ein Tier ist. Auf die Liebe die man zueinander empfindet kommt es an, egal wie groß oder klein.
    Ich denke einfach, mein Mietscho wollte nicht das ich traurig bin, wußte, wie viel Liebe ich zu vergeben habe. Daher hat er mir zuerst Polly geschickt und dann die anderen beiden :D Und wenn es machbar wäre, hätte ich sogar noch mehr :) Und was mich immer wieder an meinen dreien faziniert, sie sind soooooooooooo unterschiedlich in allem (Fell, Charakter und ihrer ganzen Art). Aber ich liebe jede einzelne auf ihre ganz eigene Weise.
     
    Leonchen, sandra57 und FirstDay gefällt das.
  8. Katzenmamma

    Katzenmamma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Pforzheim
    [​IMG]

    Schlaf gut meine Süsse, wie seinerzeit zu Hause,
    als ich dieses Bildchen von Dir gemacht habe,
    wo immer Du auch bist,
    ich trage Dich tgl. bei mir, in meinen Gedanken
    und in meinem Herzen.
    - Ich liebe Dich -
     
    Leonchen, FirstDay, Lallobe und 2 anderen gefällt das.
  9. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.596
    Ort:
    Hessen
    Und genau das spürt und weiß sie auch, dort wo sie jetzt ist.
     
    Leonchen und Katzenmamma gefällt das.
  10. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Eine wunderschöne Liebeserklärung - die Liebe hält ewig.

    Sie sieht meiner Celly ähnlich.
     
    FirstDay und Katzenmamma gefällt das.
  11. Katzenmamma

    Katzenmamma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Pforzheim
    Es ist die erste Advents- und Weihnachtszeit, nach 10 Jahren, die ich leider ohne meine Sissi erleben muß.

    Habe ihr darum auf ihren Urnentisch auch ein Kerzchen hingestellt, eins was immer leuchtet.

    Links neben dem Kerzchen, habe ich in einem Plastiktütchen Haare von ihr aufgehoben,
    die ich ab und an liebkose.

    Ein Bildchen von ihrem Liebling Gismo habe ich ihr auch hingestellt.

    In Memory an meine "Lady in red" - Sissi -

    In Liebe Deine Mum

    [​IMG]
     
    Leonchen und sandra57 gefällt das.
  12. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Einfach sehr berührend und wunderschön dieser Tisch. Total liebevoll hergerichtet.
     
    Leonchen, FirstDay und Katzenmamma gefällt das.
  13. Katzenmamma

    Katzenmamma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Pforzheim
    @pudelhanne

    liebe Hanne, Du darfst den Mitgliedern gerne erzählen,
    dass Sissi, wenn ich mit Dir telefoniert habe auch mit Dir gequatscht hat
    und sie Dir darum auch fehlt und wir Beide Rotz und Wasser geheult haben, als sie auf Grund ihrer Krankheit in meinem Armen, mit Hilfe des TA über die RBB gelaufen ist.

    Viele von den schönen Bildern hier, sind ja von Dir, Du hast meine Sissi auch im Tod wunderbar eingerahmt und dafür danke ich Dir von ganzem Herzen.
    Ich brauchte Dir nur ein Bildchen schicken und kurz danach bekam ich es geschmückt mit vielen liebevollen Kleinigkeiten und umrahmt wieder zurück.

    Danke liebe Hanne !!!

    Ja, sie fehlt uns unsere "Quatschtante" und wie wir sie vermissen.
     
    pudelhanne, sandra57, Leonchen und 2 anderen gefällt das.
  14. Katzenmamma

    Katzenmamma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    744
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Pforzheim
    oh ja, das ist er immer noch, denn ich laufe ja jeden Tag daran vorbei und streichel meine Sissi und gebe ihr ein Küßchen durch die Urne.
    Auch steht immer ein schöner Blumenstock darauf und ich zünde sehr oft eine Kerze an und weine immer noch um sie.
     
    pudelhanne, sandra57 und Leonchen gefällt das.
  15. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Ich kann dich sehr gut verstehen Katzenmama. Wenn man so sehr liebt und geliebt wurde ( wird ) von seinem geliebten Tier ist es sehr schwer wenn sie nicht mehr da sind ( irdisch ). Deine Sissi hatte es so schön bei dir und dies zählt. Diese Liebe ist unsterblich und dieses Gefühl. Und irgendwann wird es leichter im Herzen. Ich habe auch die Urne von meiner geliebten Amelie zu Hause an einem schönen Platz. Und durch die Liebe, das schöne Leben dass wir hatten, fühle ich mich im Herzen getröstet. Sie tröstet mich. Alles Liebe für dich.
     
    Katzenmamma und pudelhanne gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden