1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Könnt ihr mir ein paar Tipps zur Honiggurami Haltung sagen?!

Dieses Thema im Forum "Das Aquarium" wurde erstellt von Tierliebhaber13, 24 Juli 2013.

  1. Tierliebhaber13

    Tierliebhaber13 Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2013
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Hallo,
    ich überlege gerade ob ich mir Honiggurami kaufen soll!
    Ich finde diese Fische einfach toll! Vielleicht könnt ihr mir
    ein paar gute Tipps bezüglich der Haltung geben!
    Wäre euch sehr dankbar!
    Danke im voraus Anna
     
  2. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.973
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Was hast Du für Wasserwerte, wie gross ist Dein AQ und welche anderen Fische sind bereits vorhanden?
     
  3. Tierliebhaber13

    Tierliebhaber13 Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2013
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Wasserwerte: NO3:10 NO2: 0 GH:<7°d KH: 6°d-10°d ph: 7,2 Cl2: 0
    Becken: 60l
    Vorhandene Fische: 8Neon, 7Kardinalfische, 2Antennenwelse
    Lg Anna
     
  4. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.973
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Dann vergiss bitte die Guramis, denn mit dem jetzigen Fischbestand ist ein 60-er Becken bereits zur Genüge besetzt. Guramis sind nicht gerade klein und brauchen daher ein grösseres Becken. Auch wenn sie als friedlich beschrieben werden, sind sie das sehr oft nicht und das kann tödlich enden. Hatte welche. Erst ein Pärchen und dann ein zweites Weibchen dazu (da er das eine immer gejagt hat). Das Männchen war aber so aggressiv, dass er sogar ein Weibchen tötete. Es war jedoch in einem 120-er Becken und dennoch konnte sich das Weibchen nicht in Sicherheit bringen....
     
  5. Flauschfussel

    Flauschfussel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    8.326
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Siegen
    Wir haben ein 1000l Becken und wirklich nur einen drin, nachdem genau das geschah, was du beschreibst, liebe Chicha.

    Die Tiere brauchen ja auch Platz und Antennenwelse werden groß-sicherlich passen sie sich deinem Becken an, aber für deine Beckengröße wäre ein Otocinclus (Ohrgitter-Harnischwels) besser gewesen.
    Was du noch nehmen könntest, wären 3 Panzerwelse, damit du den Boden immer schön sauber hast. :)
     
  6. Tierliebhaber13

    Tierliebhaber13 Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2013
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Danke für eure schnellen Antworten! Ich weis dass der antenntenwels nicht geeignet ist, ich habe ihn schomn 3 jahre lang,also seitdem ich das aquarium habe, damals wusste ich nicht, dass er ein größeres becken braucht! Panzerwelse werde ich mir jetzt zulegen! ;) mit den guramis lasse ich es lieber!
    Lg Anna
     
  7. Flauschfussel

    Flauschfussel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    8.326
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Siegen
    Super! Das freut mich!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden