1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Kohlendioxid(CO2)

Dieses Thema im Forum "Pflanzen" wurde erstellt von Mr.Franky, 23 November 2006.

  1. Mr.Franky

    Mr.Franky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 August 2006
    Beiträge:
    557
    Werbung:
    Kohlendioxid(CO2)ist der wichstigste Pflanzennährstoff.Bei CO2-Mangel können die Pflanzen nicht assimilieren und daher auch kein Sauerstoff bilden.CO2-Magel bewirkt also einen Sauerstoffmangel im Aquarium mit allen negativen Folgen für Fische und Filterbakterien;fast alle Pflanzen wachsen schlecht,auch wenn sie gut gedüngt und beleuchtet werden.
    Pflegemaßnahmen:Es empfielt sich,die Pflanzen mit Kohlendioxid zu düngen.Am günstigsten sind die CO2-Düngegeräte,bei denen aus einer Druckflasche ständig ein klein wenig CO2-ins Becken entweicht(CO2-Diffusor).Die Abgabemenge wird durch ein elektronisches Meßgerät und Steuergerät konstant gehalten.Bei Nacht atmen die Pflanzen nur und assimilieren nicht,sie brauchen daher nicht noch zusätzliches CO2.Man sollte deshalb das Düngegerät an die Schaltuhr anschließen,die auch Beleuchtung steuert.Aber auch die einfachen Geräten-wie Diffusionsglocken mit Sprühflaschen-können die Pflanzen zum Wachstum anregen.
    CO2-Gehalt kontrollieren:Zur Kontrolle des CO2-Gehalts und der Funktion der Düngeanlage gibt es im Zoohandel außer den Tropfindikatoren auch kleine Testgeräte.
    Pflegefehler vermeiden:CO2 läßt sich schnell durch starke Wasserbewegung leicht austreiben.
    Stark bewegtes,eventuell sogar durch Ausströmsteine belüftetes Wasser bietet den Pflanzen keine guten Lebensbedingungen,weil ihr wichtigster Nährstoff entweicht.Für Fische dagegen ist das bewegte Wasser günstig,denn sie müssen das CO2,das sie ausatmen,ja irgendwie loswerden,damit sie wieder einatmen können.In mit CO2 übersättigtem Wasser müßen sie ersticken.Diese unterschiedliche Bedürfnisse der Tiere und Pflanzen muß man berücksichtigen,wenn man die Bepflanzung und die Besetzung des Becken zusammen stellt und das Filterzubehör aussucht.
    Ich Persönlich benutze CO2,damit mein PH-Wert 6,8 beträgt.Geht aber nur mit einem Steuergerät.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden