1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Manchmal kommt alles anders....

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von SanfterRiese, 22 Juni 2016.

  1. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.214
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    guten Morgen zusammen!

    Nein, ich habe mich nicht im Forum geirrt* lach

    Ich möchte Euch nur teilhaben lassen an unserer verrückten Geschichte, die bis jetzt noch keinen Ausgang / Ende hat

    Gestern gegen 15 Uhr schellte es an der Haustür.
    Eine Frau in wanderausrüstung stand davor, mit einem schreienden Bündel im Arm....
    Sie war total verzweifelt, sagte sie hätte es im Gebüsch gefunden und es blutet und schreit und die Pfoten wären verletzt....
    Hinter mir standen die Hunde....
    Rein ging also erstmal nicht!
    Ab nach hinten auf die zweite Terrasse .

    Dort wickelte ich das schreiende Bündel aus und zum Vorschein kam ein rotes Katzenbaby .... Die Augen verkrustet, die hinteren Pfoten blutig
    Vorne die Pfote rechts hing irgendwie komisch runter.....
    Es zerriss mir das Herz
    Ruhig bleiben!
    Tränen liefen....
    Ich bat meinen großen die Hundebox zu holen und ein Schälchen Wasser und Katzenfutter einzuweichen....
    Ich rief meine Nachbarin an, sie hat gerade Kitten und bat sie um eine transportbox

    Die Liebe brachte mir direkt Baby Futter und Kitten Milch.... Danke * Kuss

    Ich nahm das schreiende Bündel hoch.... Säuberte es und schaute vorsichtig nach den Verletzungen

    Drückte ihm ( habe ja gelernt das die roten meist Kater sind * lach ) einen Kuss auf den Kopf und sagte leise: JETZT wird alles gut!
    Versprochen!

    Er hat gefressen, getrunken und fing an sich zu putzen....

    Dann fuhren wir in die Tierklinik

    Dort wird der kleine nun seit gestern versorgt....
    Er ist stabil, hat Hunger und trinkt

    Heute wird er geröngt und durchgecheckt....

    Zu Mittag kann ich anrufen und nachfragen was mit den Pfoten etc ist

    Laut gestriger Aussage sind viele alte Verletzungen da....
    Ob die Pfote vorne wieder wird, wird das Röntgen zeigen.....

    Leider ist es hier so, das Fundtiere erst in den Tierschutz kommen und erst nach 3 Wochen frei gegeben werden....

    Ich bin gespannt wie das ganze weiter geht und werde Euch gerne am laufenden halten

    Ich glaube ich brauche nicht zu erwähnen WO der kleine dann ein neues Zuhause bekommt * lach
     
    DivaKitti62, FirstDay, Leonchen und 2 anderen gefällt das.
  2. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.037
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Hallo Rieschen !

    Das ist eine traurige aber auch schöne Geschichte. Alle Daumen und Pfoten sind gedrückt, dass der
    Kleine bald wieder heil ist.

    Das er bei dir ein neues zu Hause findet ist ganz lieb von dir......ich würde auch so handeln.
    Wird es aber mit den Hunden funktionieren ?

    Wünsche euch alles gute und BITTE bald GUTE Nachrichten :love:
     
    DivaKitti62, FirstDay, Leonchen und 2 anderen gefällt das.
  3. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.479
    Ort:
    Hessen
    Kann mich Nachti nur anschließen. Traurige und auch schöne Geschichte.
    Schrecklich das ein Baby so etwas schon durchmachen muss und schon so viele Verletzungen erlitten hat. Und meistens sind die Roten = Kater (habe ja auch so ein Prachtexemplar.
    Da sind in Ö die Gesetze doch strenger als hier.
    Hoffe auf positive Nachrichten und finde es logischerweise total klasse, dass der Kleine dann bei Euch sein zu Hause findet. Ein besseres Leben kann es für ihn gar nicht geben.
    Bei mir würde auch jede Katze ein neues zu Hause finden.
     
    DivaKitti62, FirstDay, Leonchen und 2 anderen gefällt das.
  4. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.972
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Alles alles Gute für den kleinen roten Schreihals!! Besser hätte er es wohl kaum treffen können!

    PS: Es gibt roten Katzendamen, aber die sind sehr sehr selten
     
    DivaKitti62, FirstDay, Leonchen und 3 anderen gefällt das.
  5. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.214
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Sooooooo

    Es gibt Neuigkeiten.... Sehr positive ;-)

    Nach vielen Telefonaten mit dem Tierschutz , der Klinik etc haben wir erstmal einen neuen Mitbewohner:

    Findus
    Ca 9 Wochen alt
    Männlich grins

    Und er schnurrt wie ein katzerl nur schnurren kann! Lach

    Die Pfote ist sehr beeinträchtigt, deswegen wäre eine Vermittlung als zweitkatze nicht möglich
    Aber der Lauser geht aufs Bett und wieder runter als wenn nichts wär
    Er steigt ab und an auf, aber fällt dann nach vorne....
    Die Wunden selber sind nur oberflächlich und brauchen nicht weiter behandelt zu werden

    Er liegt einfach auf dem Teppich und genießt die streicheleinheiten

    Nächste Woche bekommt er nochmal AB .... Und weiter Schmerzmittel

    Ich denke mit viel Ruhe und noch mehr liebe wird er ein wunderbarer Kater werden .....

    image.jpeg

    image.jpeg
     
    DivaKitti62, FirstDay, Leonchen und 4 anderen gefällt das.
  6. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.479
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Das sind tolle Nachrichten und ich freue mich sehr mit Euch. Findus sieht aus wie mein Krümel, aber akurat. Könnten direkt Babyfotos von meinem sein :LOL: Ganz toll auch, dass er nun bei Euch wohnen und bleiben darf. Wieso jetzt doch gleich und nicht erst nach diesen drei Wochen ? (obwohl ich das natürlich super toll finde).
    Wird das Pfötchen wieder ganz in Ordnung kommen und was genau hat er da, außer den äußeren Abschürfungen ?

    Wie haben Deine Hundis auf das neue Mitglied reagiert?
     
    FirstDay, Leonchen und SanfterRiese gefällt das.
  7. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.214
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Einen schönen guten Morgen!

    Findus geht es sehr gut!
    Er geht sogar schon brav aufs Kisterl ;-)

    Ob die Pfote normal wird .... Ich denke eher nicht
    Der Knochen ist sehr entstellt
    Vielleicht verwächst es sich noch etwas , aber das sie ganz " normal " wird bezweifel ich

    Meine Hunde sind neugierig , aber ich lasse sie noch nicht zamm
    Es findet erstmal ein schnüffeln über die Kleidung statt ;-)

    Und da Findus im hinteren Bereich bei meinem großen wohnt, ist es leicht sie zu trennen

    Findus hat hier erstmal " nur " einen Pflegeplatz.... Ist leider von der Orga so vorgeschrieben.... Denn falls sich der Besitzer meldet , hat er natürlich Anspruch auf ihn

    Wir haben aber direkt die anschließende Übernahme unterschrieben * lächel
     
    DivaKitti62, FirstDay, Leonchen und 2 anderen gefällt das.
  8. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.037
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Das sind wunderbare Nachrichten. Ich freue mich für den Kleinen Bub, schaut ja ganz entzückend aus
    auf den Fotos. Wünsche euch und Findus alles Gute
     
    FirstDay, Leonchen und SanfterRiese gefällt das.
  9. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.479
    Ort:
    Hessen
    Freut mich zu lesen, dass es Findus gut geht. Und so lange er mit der Pfote kein Problem hat ist es auch ok, wenn sie nicht mehr vollständig wird.
    Ich denke nicht, dass sich ein Besitzer meldet. Denn für mich wäre dieser dann ein unveranwortliches A..... Ein so kleines Kitten hinaus zu lassen und so einer Gefahr auszusetzen.
     
    Leonchen und SanfterRiese gefällt das.
  10. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.214
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Ja..... Ich denke auch das er hier seinen Endplatz gefunden hat ;-)

    Man merkt die Behinderung der Pfote schon
    Gerade wenn er etwas fangen mag etc.... Aber springt überall hoch und runter
    Und lässt sich nicht aufhalten im erkunden
    Hier sieht man die Fehlstellung recht gut ...
    image.jpeg

    Yoga

    image.jpeg

    Liebe

    image.jpeg
     
    Allroundtalent, Nachti, FirstDay und 2 anderen gefällt das.
  11. Leonchen

    Leonchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    2.552
    :love::love::love::love::love::love::love:...maaaa ist das ein süüüssse Geschichte und toll das er vielleicht bei euch bleiben darf!!
    Er lernt von klein an mit der Behinderung zu leben, das wird kein Problem sein für ihn!!

    Den hat euch die Diva geschickt!....lächel....... ;););):whistle:
     
    FirstDay, SanfterRiese und Katzenfan08 gefällt das.
  12. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.479
    Ort:
    Hessen
    Es gibt ja auch Tiere, welche nur noch drei Beine haben und trotzdem vieles machen.
    Jedenfalls ist er zauberhaft, so knuffiges Gesicht. Wie mein Männlein damals.
     
    FirstDay und Leonchen gefällt das.
  13. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.214
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Lächel

    Wie gesagt, ich denke auch das er hier bleibt!

    Und mit der Pfoto.... Er kommt super klar!

    Grins
    Das Chamie ihn uns geschickt hat, war auch mein Gedanke....
    Sie hatte ja damals eine kleine von mir .... Na ja.... Zum fressen gern gehabt

    Ein rotes Mädchen.... Die kleine Angel

    Und als ich Findus dann sah, war genau DAS mein erster Gedanke ;-)

    Ach ja.... Wer einen roten Kater im Haus hat, braucht sich die Frage nach dem Chef nimmer stellen .....

    image.jpeg
     
    Allroundtalent, Nachti, FirstDay und 2 anderen gefällt das.
  14. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.479
    Ort:
    Hessen
    So süß der Kerl. Das stimmt wohl, die Frage wer dann der Chef ist, stellt sich nicht mehr :LOL: Ist hier nicht anders, wird alles vom einzigen Kerl in der Bude dominiert :D
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass Chamie ihn Euch geschickt hat, denn ich glaube an so etwas. War damals auch bei Polly so, sie wurde mir auch geschickt.:)
     
    Leonchen gefällt das.
  15. Leonchen

    Leonchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    2.552
    Maaaa....ssooooo süß!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden