1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Micky bekommt Akupunktur

Dieses Thema im Forum "Hunde-Gesundheit" wurde erstellt von Nachti, 4 November 2016.

  1. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.441
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Das kann ich voll und ganz verstehen. Würde/mache ich für meine Tiere auch so. Derzeit gerade mit Celly. Man liebt sie und will nur das beste. Leider verstehen sie das nicht.
     
    Nachti gefällt das.
  2. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Ich habe aber schon das Gefühl, das mein Micky spürt das ich ihm helfe, denn er ist bei allen
    Anwendungen ganz brav.

    Natürlich verstehen sie nicht was wir eigentlich beabsichtigen, aber wenn es ihnen dadurch besser
    geht, bzw. sie schmerzfrei werden, bringen sie es vielleicht mit uns in Verbindung.
     
    Katzenfan08 gefällt das.
  3. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.441
    Ort:
    Hessen
    Celly müsste auch merken, dass ihr inhalieren gut tut, trotzdem haut sie immer ab.

    Dein Micky scheint da schlauer zu sein.
     
  4. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    bei Hunden ist das halt ein wenig einfacher ;)
     
    Katzenfan08 gefällt das.
  5. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.441
    Ort:
    Hessen
    Sie müssen aber auch denken :LOL:
     
  6. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.441
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Wie geht es Micky jetzt. Bekommt er noch Akupunktur ?
     
  7. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Micky bekommt jetzt keine Akupunktur mehr. Habe 10 Behandlungen gemacht, aber ich muss
    sagen, dass ich nicht wirklich eine Besserung bemerkt habe.

    Er spricht recht gut auf das Schmerzmittel an und ich muss ihm beim runtergehen über die Stiegen
    an der Leine führen, damit er nicht runterfällt. Er hat ein paarmal versucht runter zu laufen und weil
    die Hinterbeine nicht so schnell waren wie er wollte ist er natürlich gestolpert.
     
  8. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.441
    Ort:
    Hessen
    Das ist schade, dass keine Besserung eingetreten ist.
    Unsere Tierchen machen es uns echt nicht leicht, kann gerade ein ganzes Lied davon singen. Außer einer Menge Kosten, bin ich auch nicht weiter.
     
  9. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    aber man will halt doch nichts unversucht lassen
     
  10. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.441
    Ort:
    Hessen
    Eben drum :) nimmt man alles in Kauf.
    Sogar die alle paar Stunden die Zwangsernährung. Hauptsache dem Tier geht es dann bald wieder gut.
    Das mit den Kosten bezog sich darauf, dass ich in Tierklinik war, dort CT, Endoskopie und Bauchultraschall habe machen lassen. Biopsie und Abstriche wurden an die Universitäts-Tierklinik geschickt. Alles ohne Befund. Das meinte ich damit, dass nicht weiter bin und Problem noch immer nicht wirklich angehen kann :(
     
  11. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Das ist natürlich dumm, wenn man alles mögliche unternimmt und dann keinen Schritt weiter ist.
    Aber vor allem kostet es ja eine menge Geld.

    Ich habe auch für Micky´s Behandlung jeweils € 55,-- bezahlt und geholfen hat es nicht wirklich.
    Hoffe für dich und deine Mieze, das es bald wieder besser wird und die Ursache gefunden wird.
     
  12. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.441
    Ort:
    Hessen
    Das hoffe ich auch, zumal ich in den letzten 6 Wochen, Euro 1000,- los geworden bin.

    Wie viele Behandlungen hatte Micky ?
     
  13. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Er hat 10 Behandlungen bekommen, aber vorher waren wir ja noch bei unserer TÄ zur Blutuntersuchung
    und jetzt kommen noch die Medis dazu und die Futterzusätze für die Gelenke.

    Aber ich habe eine eigene Sparkasse, wo immer was reinkommt, für den Fall das eines der Tiere krank wird,
    dann tut es im Geldbörsel nicht ganz so weh ;)

    Vor 7 Jahren haben wir in der Klinik für sämtliche Untersuchung unseres plötzlich an einer Lähmung
    erkrankten Rüden 2.500,-- Euro bezahlt, mit dem traurigen Ende, das er eingeschläfert werden musste.
     
  14. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.441
    Ort:
    Hessen
    Das ist echt heftig.
    Für Krümel habe ich damals eine Krankenversicherung abgeschlossen. Bei Polly und Celly haben sie uns nicht mehr angenommen, wegen Vorerkrankungen :confused:

    Was gibst Du als Futterzusatz der Gelenke ?
     
  15. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Dieses Pulver gebe ich beiden Hunden ins Futter

    PetBalance | Mobilität, Knochen, Gelenke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen