1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Probleme mit Strolch

Dieses Thema im Forum "Hunde-Gesundheit" wurde erstellt von fusselbuerste, 16 Januar 2018.

  1. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.847
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Werbung:
    Vielleicht hat jemand erfahrung mit Blutegelterapie?
    Wird etwas länger Sorry!

    Akira hat sich Strolch ausgesucht, mittlerweile ist er 7 Monate alt und ne faule Socke.
    Von Arbeiten hält der Hund nix, Kunsstückchen will er auch nicht machen und ganz schlimm sind Einzelgassigänge! Schon wenn ich Halsband, Geschirr oder Leine nehme macht sich Hundi ganz klein und hofft ums Anleinen drum rum zu kommen.

    Er hat für sich den Treibball entdeckt und immer Fußball gespielt. Da er nur Fußball gespielt hat sind nun Schwellungen entstanden ( Schleimbeutel-Entzündung) und wir haben den Ball weggenommen.
    Nun hat er auf nix mehr Lust außer rennen und Akira moppen im Garten.
    Was sein zu Hause anbelangt macht er alles kaputt. Innerhalb von 5 monaten
    2 Sofa, 2 Sessel, 2 Matratzen 2 Teppiche 1 Hundebox, Trinkschale und etliche Decken. Das alles ohne überhaupt ein schlechtes Gewissen zu haben, haben Hunde eh nicht davon mal abgesehen.
    Drinne ist er Verschmust und macht auch nix kaputt. Denn wenn ich zu Hause bin sind die Hunde drinne.
    Selbst wenn ich aus der Nachtschicht komme und die Hunde im Garten rennen lasse um sie mit reinzunehmen und mich dann hinlege.
    Akira sollte doch einen Arbeitshund raussuchen und nun habe ich ne zerstörende Schmusebacke mit der man nix anfangen kann.

    Durch die Schwellungen habe ich mich nun an eine THP gewand und die war gestern hier.
    Die Blutegel haben nicht gebissen und Hundi soll geschont werden, Quarkwickel kann ich auch machen.
    Apis C 30 soll ich ihm 3 Tage 1 mal täglich geben.

    Was kann ich also tun das Hundi sich nicht immer hinlegt?

    Mit beiden Hunden Gassi gehen fällt weg! Dazu müßte jemand die Große nehmen und da ich alleine bin habe ich keinen für Akira.
     
  2. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.037
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Da hat sich deine Akira aber einen Schlingel ausgesucht ;)
    Habe leider auch keinen Plan wie du ihn motivieren könntest, aber vielleicht kommt
    das wenn er älter wird, bzw. wenn es wieder wärmer wird.

    Aber zuerst sollten natürlich die Schwellungen behandelt werden.
     
  3. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.847
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Danke Nachti!
    Wegen der Schwellungen sind wir beim TA und THP in Behandlung.
    Er zeigt keinerlei Schmerzen und heiß sind die Kniegelenke auch nicht.
    Tjscha leider hat sich Akira ne faule Knutschkugel ausgesucht.
     
    Nachti gefällt das.
  4. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.211
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Huhu
    Ein Allheilmittel weiß ich auch nicht
    Welche Rasse ist er denn?

    Vielleicht hilft der Kong etwas....?

    Habe ja hier auch einen extrem Fall
    Gerade was das ALLEIN betrifft
    Allein bleiben ist da weniger das Problem
    Eher das allein gassi
     
    Nachti gefällt das.
  5. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.847
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    - Strolch ist ein Schäferhund
    - Alter 7 Monate
    - er ist absolut nicht ausgelastet, weil ihm nix Spaß macht außer Fussball!

    - Das schlimmste Problem ist das er weder Halsband, Leine oder Geschirr leiden kann.

    Schon beim Anziehen duckt er sich weg, als würde ich ihn verprügeln. Richtig klein macht er sich!
    Er ist ansonsten ein glücklicher Gartenhund und auch im Haus ein ganz lieber. Liegt die ganze Zeit rum und kommt zwischen durch schmusen.
    Eigentlich ist Strolch nicht alleine, denn er hat ja Akira bei sich.

    Da ich mir nun nicht mer anderst zu helfen wußte habe ich folgendes gemacht.
    Bin aber für Vorschläge offen!

    Um ihm den Streß mit Halsband zu nehmen hat er das Halsband nun drinne IMMER um!
    - Beim Anziehen senkt er noch den Kopf
    - In den Garten wird er mit der Leine geführt
    - Erst im Garten wird die Leine abgemacht, das Halsband bleibt um.
    Zwischen durch rufe ich ihn ran um ihn dann wieder laufen zu lassen.
    Gassigänge mache ich nur an meinen Freien Tagen um ihm nicht zu überfordern. Dann aber einzeln erst mit ihm und dann mit ihr.
    - Wobei Strolch dann Halsband , Leine und K9 Geschirr an hat. Die Schwierigkeit fängt schon an wenn ich mit ihm zum Gartentor gehe.
     
  6. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.211
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Huhu
    Halsband drum lassen war auch mein Gedanke
    Hatte es beim Sir auch
    Auch ging er nur mit Widerwillen gassi
    Habe sowas noch nie erlebt

    Habe dann gassi auch erstmal gestrichen
    Ihm reichte es einfach zu schauen etc
    Den Garten zu bewachen
    Nun ist der Sir ja ein Herdenschutzhund
    Sein Verhalten ist NORMAL ....
    kannst du die gassigänge spannender gestalten?
    Durch Wälder über Stock und Stein ...?
    Am Wasser....?
    So habe ich es dem Sir schmackhaft gemacht
     
  7. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.847
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Gassigänge interesant machen geht hier nicht!
    Hier ist viel Feld, Rehe und Wildschweine.
    Nix mit über Stock und Stein!
    Autofahren verträgt er nicht!
     
  8. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.475
    Ort:
    Hessen
    Frisst er gerne Leckerlie ? Meine Tochter probiert es bei ihren Hunden und ihrem Pferd mit clickern. Finden sie gut, denn wie wissen, Belohnung folgt, wenn sie es gut oder überhaupt gemacht haben.:)
     
  9. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.847
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Klickern geht nicht weil Hundi zu verfressen ist und habe ich den Klicker in der Hand läuft Hundi aus.
    Also das ist dann kein sabbern mehr sondern schon ein Rinnsaal.

    Ich hatte schon öfter eine Trainerin hier.
    Wir kennen uns schon viele Jahre und sie kennt auch alle meine Hunde.
    Wir reden offen über die Probleme und sie kennt auch die Situation hier.
    Sie bringt auch zwischen durch ihren Hund mit und wir gehen zusammen raus. Mal mit den Jungs und mal mit meinen zweien. Es ist so das er sich anziehen läßt aber beschwichtigt ohne Ende.
    Bei Einzelgängen legt er sich hin. Laufen wir mit 2 Hunden läuft er brav mit. Auch wenn der Kinderwagen mit ist läuft er brav. Allerdings war da dann mein Enkelsohn drinn. Ohne Baby habe ich noch keinen Gassigang mit Wagen und Hund gemacht. Ich laufe nun mal lieber übers Feld und die Wiesen.
     
  10. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.211
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hmmmm
    Wenn es doch aber mit dem clickern klappt und " nur " auslaufen dann das Problem ist, tät ich es draußen nutzen
    Da kann er sabbern wie er will und entsprechend halt das Futter reduzieren
     
  11. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.847
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Bei Spocky habe ich geklickert.
    Das war dann ein Rinnsaal und mein Mann hat immer Patz bekommen. Das war streckenweise so schlim das er in die Klinik mußte. Bei Strolch habe ich noch nichts mit dem Klicker gemacht.
    Einen Versuch ist es auf alle Fälle wert!!
     
  12. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.037
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    wie funktioniert das mit dem Klicker ? hab das noch nie gemacht
     
  13. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.847
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Das klickern ist eigentlich nix anderes als ein Geräusch das ertönt wenn Hund gutes Verhalten zeigt und dann folgt sofort ein Leckerchen als Belohnung.
    Bei Spocky lief das schon der Speichel wenn ich den Klicker in die Hand nahm.
    Bei Strolch habe ich das Klickern noch nicht angefangen. Durch den Sturm mußten wir erstmal diese Schäden beseitigen. Mein Plan war heute damit anzufangen.
    Zuerst verschenke ich mit Klickerr die Belohnungen und wenn er das Begriffen hat muß er für Belohnungen arbeiten.
     
    Nachti und SanfterRiese gefällt das.
  14. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.211
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Ganz viel Erfolg !!!

    Beim Sir hatte ich, als ich noch nicht wusste WAS in ihm steckt, auch versucht zu klickern
    War voller Euphorie
    Und dann das traurige Ergebnis
    KEINEN SINN

    ich hätte sie ihm nachwerfen können * lach
     
  15. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.847
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Ich klickre erstmal alles was er schon kann. Komando und dann kommt der Klick und dann Futter. Strolch ist verfressen! Er ist ja auch noch Jung. ;)
     
    Nachti gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden