Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Achtung!

Dieses Thema im Forum "Tierschutz, Tierheime" wurde erstellt von Savannah, 22 Januar 2012.

  1. Savannah

    Savannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 April 2010
    Beiträge:
    77
    Ort:
    BERLIN
    Werbung:
    Mich erreichte diese mail einer vertrauenswürdigen, sehr engagierten Tierschützerin, mit der Bitte, weiterzuleiten.Das tue ich hiermit.

    Ich kenne die betroffene Person nicht, es ist jedem überlassen, sich selbst ein Bild zu machen.
    Tierliebe Grüße
    Savannah


    Gesendet: Samstag, 7. Januar 2012 13:30
    An: webmaster@haustierdiebstahl-in-deutschland.de
    Betreff: Bitte Achtung bei folgender Person!

    Bitte in den Verteiler!

    Folgende Person steht bereits seit langem auf der SL

    sie ist wieder aufgetaucht und sucht wieder Hunde!!!

    ACHTUNG!!!!

    MARTINA SCHNABEL (hier in FB unter Tina Schnabel) zu finden, sucht wieder Hunde!!!! Info kommt von Petra Puppies!!!! Sie hat bei Reka, der Tierheimleiterin vom Tierheim Györ angerufen, und sich um einen oder mehrere Welpen erkundigt!!! Diese Frau betreibt Hundehandel!!! Auch ich bin auf sie hereingefallen, da sie auch einen eingetragenen Verein in Österreich hat "Blick der Freiheit", sie nimmt die Hunde zu sich, "kauft" sie billig aus dem Ausland und verkauft sie dann teuer hier in Österreich oder Deutschland!!! Die Hunde werden NICHT tierärtzlich untersucht und oft ohne EU Pass verkauft. Von ihrem Mann erfuhr ich, dass sie in ihrer 60m² Wohnung 17 Hunde gehalten hat. Ich sah dann auch einmal die Wohnung, die Hunde kannten kein Gassi gehen und machten nur in die Wohnung. Schließlich wurden die Hunde in einer Nacht von der Polizei abgeholt. Martina bzw. Tina Schnabel wird soweit ich weiß, auch von der Polizei und vom Magistrat gesucht bezüglich ihrer Wohnung. BITTE verteilt es großflächig - diese Frau darf keine Hunde mehr bekommen!!!! DANKE!!!!

    Update: Dezember 2011 - mittlerweile Angela Schnabel - ständige Spendenaufrufe wegen angeblichem Bau eines neuen Tierheimes - so weit war sie schon einmal nur ist es nie zu einem Bau gekommen, damals Blick der Freiheit - nun Vergessene Tiere - BITTE prüft genau vor ihr spendet !!!

    Ihr Profil bei FB:

    https://www.facebook.com/profile.php?id=100003169214346

    Ihr Spendenaufruf bei FB:

    https://www.facebook.com/events/305819246106465/
     
  2. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    AW: Achtung!

    DANKE!

    :blume2:
     
    FirstDay gefällt das.
  3. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.994
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    AW: Achtung!

    den verein "vergessene tiere" gibt es in D, aber nicht mit jener "dame", die hier angeführt ist: http://www.vergessene-tiere.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4&Itemid=6

    LG, Monika

    PS: wenn möglich auch im wuff-forum einstellen, da dort auch einige hunde vergeben werden!!
     
  4. BorisBenny

    BorisBenny Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2010
    Beiträge:
    172
    AW: Achtung!

    Diese Dame ist uns (Verein AC-Austria) sehr gut bekannt.

    Sie hatte zwei Hunde von uns in Pflege (damals wussten wir über ihre Machenschaften noch nicht Bescheid). Von heute auf morgen ist sie dann aus ihrer Wohnung verschwunden und hat die Hunde zurückgelassen. Eine Nachbarin hat dann die Polizei verständigt, da die Hunde ständig bellten. Die Hunde wurden konfisziert und landeten schließlich im Wr. Tierschutzhaus (wo wir sie dann Gott sei Dank relativ schnell wieder heraus bekamen).

    Wie wir später erfahren haben, hat sie sich einmal Welpen aus einer ungar. Tötungsstation in Györ geholt. Sie ließ sie von einer Tierärztin medizinisch versorgen und gab an, dass wir von AC-Austria die Kosten übernehmen!!!

    Diese Frau ist arbeitlos und will sich scheinbar mit Hundehandel den Lebensunterhalt verdienen.
     
  5. Happysmiley

    Happysmiley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2015
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo, ich habe eine Frage an euch...eine Freundin von mir hat dieser Martina schnabel Geld überwiesen. Wir haben auf facebook eine Tierschutzgruppe (Liebe Tiere- tierliebe) und probieren Hunde zu vermitteln und aus den Tierheimen - auch Tötungsstationen zu befreien. Jetzt war eine Dame namens "tomi ludwig " dabei, die meinte, wenn wir die Impfungen zahlen, dann zahlt sie den Rest... Wir sollen ihr das Geld überweisen, dann leitet sie es weiter... Dem war leider nicht so! Hat jemand selbe Erfahrungen mit diesen Menschen gemacht? Ich hab mich geschreckt, als ich den Namen -Martina schnabel- gegoogelt habe ...und eigentlich glaubt man ja an die Hilfe der Menschen....
     
    FirstDay gefällt das.
  6. FirstDay

    FirstDay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2007
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Man weiß einfach nicht mehr wem man glauben kann und wem nicht.
    Es ist sehr traurig was auf dem Rücken von armen hilflosen Tieren ausgetragen wird; ohne rechtlichen Schutz, ohne Respekt vor Lebewesen.
    Bei Geldspenden ist wirklich Vorsicht angebracht.
     
    Katzenfan08 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden