1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Gibt es noch mehr Reptilienfans?

Dieses Thema im Forum "Terraristik" wurde erstellt von Hellangel, 21 Juni 2006.

  1. Hellangel

    Hellangel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Werbung:
    Hi ich bin stolzer Besitzer einer schönen grammostola rosea (Vogelspinne).
    Außerdem wohnen bei mir noch 2 Bartagamen (Dr. Snuggles und Timmy).
    Meine Mama besitz selber auch 1 Bartagame, 4 Zwergbartagamen und 2 Palmengeckos. Würd gern wissen was bei euch so fleucht und greucht. Vorallem
    ob jemand auch ne Vogelspinne hat?!:engel1: :hamster:
     
  2. Honey

    Honey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2006
    Beiträge:
    3.185
    Ort:
    Klosterneuburg
    hallo ...

    hast du fotos von den bartagamen - muss nämlich zu meiner schande gestehen - ich hab im moment keine ahnung wie die aussehen :hamster: ...

    aber bei vogelspinne kann ich definitiv sagen - sowas kommt mir (hoffentlich) nieee ins haus - da hört sich meine tierliebe schlagartig auf *gänsehautkrieg*
     
  3. tobias

    tobias Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2006
    Beiträge:
    23
    Hi,

    Ja unsere Familie ist stolze Besitzer zwei süßer Bartagamen. Arnie und Bing.
    Arnie ist ein Gelb Pastell Und Bing eine Normale Pogona.

    Meine Mam hat ihr erstes Gelege aber nur vier Stück inkubiert und nach 57 Tagen erfolgreich geschlüpft.

    Alle vier Babys sind wohl auf. Und haben eine wunderschöne zeichnung.

    Aber mit Spinnen brauch ich meiner Mam nicht kommen, die hat tierische Angst vor jeglichen Spinnen.
     
  4. krstie

    krstie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1.225
    Ort:
    Endenburg (Steinen) DE
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    die Frage ist zwar schon etwas älter - aber ich melde mich jetzt trotzdem noch - war länger nicht im Forum und hab's deshalb jetzt erst gesehen

    habe 4 Bartis - Boss (orange), Gandalf (gelb), Krümel (gelb) und Climby (orange) - ausserdem lebt eine Boa Constrictor (2,8 Meter) bei uns

    mit Vogelspinnen habe ich allerdings auch nichts am Hut
     
  5. Marie

    Marie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    10.151
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    Also ein Fan bin ich nicht direkt und selber habe ich auch keine, aber mir fällt dazu eine lustige Geschichte ein: neulich beim Tierarzt saß eine Dame mit 2 jungen Bartagamen neben mir. Sie hatte sie in einem Plastikbehältnis und wie ich das so mitbekam, waren die beiden wohl sehr aufgeregt. Sie sind da immer hin und her und ich beobachtete das Ganze. Naja und auf einmal entdeckte mich das eine Tier und ließ nicht mehr seinen Blick von mir. Hihihi, könnt Ihr Euch das vorstellen? War schon eine urige Situation, weil ich nicht weiß ob das Beobachten verkehrt war oder ob die Kleine (waren 2 Mädels) einfach nur interessiert war. *grins* Na auf jeden Fall haben sie schon was, die Bartagamen! War echt beeindruckt. :)

    Liebe Grüsse Marie
     
  6. krstie

    krstie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1.225
    Ort:
    Endenburg (Steinen) DE
    Werbung:
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    hallo Marie

    wenn sie Dich nur angeschaut hat ist das nicht ungewöhnlich - Bartagamen sind von Haus aus furchtbar neugierig - und beobachten alles - ich frage mich manchmal, wer mehr Spass am Ganzen hat - die Katzen und der Hund vor dem Terri - oder die Bartis im Terri

    wenn sie allerdings angefangen hat, zu nicken oder gar ihren Bart gestellt oder sogar gefärbt hat, dann hat ihr was gar nicht gepasst - Nicken ist so quasi eine Kampfansage - und Bart stellen bzw. färben sowohl Kampfansage als auch Abschreckung
     
  7. Marie

    Marie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    10.151
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    Ähem ja, so ein leichtes Nicken war mal ab und an zu sehen. Aber komplett mit Hals, weißt wie ich meine? *schluck* Meinst Du sie war böse auf mich?
     
  8. krstie

    krstie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1.225
    Ort:
    Endenburg (Steinen) DE
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    oh ja - ich weiss sehr gut, wie Du meinst - böse war sie bestimmt nicht auf Dich - sie wollte Dir nur klar machen, dass sie dann der Chef in ihrem Plastikteil ist und Du Dir ja nichts einbilden sollst - grins
     
  9. Marie

    Marie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    10.151
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    Hihi, na dann bin ich ja beruhigt. *grins*
     
  10. Mutzi

    Mutzi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2005
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Berlin / D
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    *reinstolper und mit dem Zeigefinger wedeldend meld*

    Ein Güner Leguan, ein Lappenchamäleon, drei Zwerg - Bartagamen wohnen hier. Der Grüne fühlt sich scheinbar sehr wohl und dankt es mit Wachstum. Er hat jetzt eine Gesamtlänge von ca. 180 cm...
     
  11. krstie

    krstie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1.225
    Ort:
    Endenburg (Steinen) DE
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    hallo Mutzi - wow, tolle Sammlung - wo hast Du denn den grossen Grünen? bei uns ist's ja so, dass da, wo andere Leute eine Wohnwand haben, unser grosses Schlangen-Terri steht (1,80 x 80 x 2.00)
     
  12. kuschellabimaus

    kuschellabimaus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2006
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Niederösterreich - Mostviertel
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    Hallo,

    also Schildköten sind doch auch Reptilien ( denk ich mal )

    Am Wochenende bekomme ich Wasserschildis und eine Aquarium,
    freu mich jetzt schon drauf :jump1:

    hat hier sonst noch wer Wasserschildis ?

    LG Kuschellabimaus
     
  13. Mutzi

    Mutzi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2005
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Berlin / D
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    Das Riesen - Terrium steht an der Wand, wo früher der riesige Kachelofen stand.:) Es ist 180 cm tief, 2m lang und 240 hoch. Am Fenster haben wir noch eine Plexiglas - Freilaufzone mit Kratzbaum. Den muss er sich aber mit dem Kater teilen.
    [​IMG]

    Mittlerweile sieht die Freilaufzone aber etwas aufgeräumter aus und hat einige Klettermöglichkeiten.

    @kuschellabimaus
    Rotwangen? Ich habe mich gefreut, sie verschenken zu dürfen, nachdem sie mir am Finger hing.:) Die kommen mir nicht mehr ins Haus.
     
  14. krstie

    krstie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1.225
    Ort:
    Endenburg (Steinen) DE
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    so genial Mutzi - mein Haus ist einfach zu klein (heul) - ich glaub, ich muss den Mann raus schmeissen - grins - dann hätte ich ein Zimmer für meinen Traum - ne Menge echsenartiger, die ihr eigenes Zimmer haben

    sag mal Mutzi - braucht Ihr bei Euch auch eine Halterbewilligung für so grosse Echsen? hier ist's ja so, dass man eine Bewilliung braucht, sobald das Tier grösser als 55 cm wird
     
  15. Mutzi

    Mutzi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2005
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Berlin / D
    AW: Gibt es noch mehr Reptilienfans?

    Nö. Wir haben ihm erklärt, dass die Echse zu den Kleintieren zählt und nur eine Genehmigung vom Naturschutzamt benötigt.;) :D

    Wie das kam? Norbert saß im Wasserbecken im Terra, wir hatten den Wohnungseigentümer zu Besuch. Der Eigentümer war ganz überrascht, dass jemand ein Krokodil hält. Er dachte, das Kaninchen und die Rennmäuse seien das Futter. :roll: :roll:
    Na jedenfalls war er doch sehr erstaunt, dass Norbert nur Pflanzen frisst. Wir mussten ihm versprechen, dass das Tier im Terra bleibt. Sollten sich die anderen HAusbewohner beschweren, müsste Norbert weg. Aber das ist unmöglich: Die Kinder im Haus lieben ihn und die Nachbarn sammeln fleissig Blümchen und Kräuter zum Füttern. :) :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden