Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Fragen zu Waranen...

Dieses Thema im Forum "Warane" wurde erstellt von Haustier-Fan, 18 Januar 2007.

  1. Haustier-Fan

    Haustier-Fan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2007
    Beiträge:
    275
    Werbung:
    Hi liebe Reptilienhalter,

    könnt ihr mir vielleicht ein paar buchtipps oder Arten vorschlagen zur haltung von waranen- ich möchte mir nämlich demnächst welche anschaffen..

    vielen dank im voraus "grins"

    würd mich freuen , wenn sich jemand meldet...
     
  2. Moemi

    Moemi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2006
    Beiträge:
    275
    Hallo

    Ein beliebtes "Anfängertier" in der Waranhaltung ist unter anderem der Stachelschwanzwaran (Varanus acanthurus).
    Die größe des Terrariums beträgt für ein Pärchen ca. 140cmx60cmx80cm.
    Das Terrarium sollte bei Waranen eine gute Felsstruktur aufweisen zum Klettern und auch verstecken. Wir machen die Felsrückwände für die Terrarien immer selbst (aus Styropor, Fliesenkleber und Abtönfarbe).
    Das Futter besteht z.B aus Grillen, Heimchen, Heuschrecken, Schaben und Mäusen (und immer schön mit Vitaminen wie z.B Korvimin bestäuben).
    Die Temperatur im Terrarium sollte 30- 32 °C betragen und in der Nacht 20-25°C. Zur Beleuchtung kannst du z.B Neon- und HQL-Lampen benutzen.

    Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte.

    Ps: Zu Waranen gibt es eine gute Auswahl an Fachliteratur. Hier mal ein paar Bücher:
    http://www.amazon.de/Warane-Lebensweise-Pflege-Bernd-Eidenmüller/dp/3936180032
    http://www.amazon.de/Stachelschwanz...85296/ref=pd_bxgy_b_img_b/303-2170664-7710603

    Gruß Moemi
     
  3. Haustier-Fan

    Haustier-Fan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2007
    Beiträge:
    275
    Hi,

    vielen lieben Dank für deine Auskunft. Werde mich mal bei Amazon umsehen.
    Will ja schließlich die beste mir mögliche Haltungsbedingungen für die Tiere darstellen. Sollte man Warane eigentlich immer zu zweit oder mehreren halten und hat man eine relle Chance auf eigenen Nachwuchs?
     
  4. Moemi

    Moemi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2006
    Beiträge:
    275
    Ja, Warane sollte man Paarweise oder eben in einer kleinen Gruppe halten z.B 1Männchen und 2-3Weibchen. Dann müsste das Terra aber auch wieder größer sein.... Aber ich würde eher zu einer Paarweisen haltung tendieren, weil die Weibchen in der Paarungszeit evtl. sehr zickig untereinander sein können. Aber niemals mehrere Männchen in einem Terrarium halten!!!!
    Die Weibchen legen 2-3mal im Jahr zwischen 5-15 Eier. Die Eier müssen dann ca. 120Tage inkubiert werden bis die Jungtiere schlüpfen.

    Gruß Moemi
     
  5. Haustier-Fan

    Haustier-Fan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2007
    Beiträge:
    275
    Hi,
    ok. Dann werd ich mich mal schlau machen. Ich wollte eigentlich schon immer einen Waran haben, aber als ich bis vor kurzem noch zu Hause gewohnt habe, durfte ich keinen. Da habe ich mir dann mehrere Aquarien angeschafft, aber jetzt will ich unbedingt welche haben. Kennst du empfehlenswerte Terraristik-Geschäfte im Rhein-Ruhr-Kreis?
     
  6. Moemi

    Moemi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2006
    Beiträge:
    275
    Werbung:
    Da fällt mir jetzt nur spontan "Der Terraristikladen" in Düsseldorf ein (ich war allerdings noch nicht selbst drin).
    Hier mal ein Link: http://www.terraristikladen.de/

    Eine gute alternative sind auch Reptilienbörsen.

    Sehr zu empfehlen ist die weltgrößte Börse in Hamm:
    Die nächste Terraristika findet am 10.03.2007 in den Zentralhallen Hamm statt. Der Einlass für Besucher ist um 10:00 Uhr.
    Der Eintritt liegt bei 10,00 EUR pro Person.
    Diese Börse ist ein muss für alle Reptilien-fans. Wir werden auch wieder da sein. Da trifft sich alles was so Rang und Namen hat, National und Inetrnational. Schau einfach mal vorbei es lohnt sich. Musst allerdings etwas Zeit mitbringen, weil die Börse sehr groß ist ;)
     
  7. sky

    sky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 August 2006
    Beiträge:
    2.526
    schau doch auch mal in unserem Partnerforum www.reptilien-forum.info vorbei.

    Dort findest du sicher auch gute Infos und vielleicht hat ja auch jemand Tiere abzugeben.
     
  8. silver

    silver Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 August 2006
    Beiträge:
    2.502
    hey,

    "der terraristikladen" ist recht groß und ich meine ich hatte da auch warane gesehen (ist aber schon so n jahr her, dass ich da war....)

    lG
     
  9. Haustier-Fan

    Haustier-Fan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2007
    Beiträge:
    275
    Hallo,
    vielen Dank für diese Auskunft. Dann werde ich mal im Terraristikladen vorbeischauen, ich habe auch schon viel davon gehört. Dann kaufe ich mir da direkt die Literatur usw...
     
  10. Haustier-Fan

    Haustier-Fan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2007
    Beiträge:
    275
    Hi,
    wollte nur Bescheid sagen, dass ich ein erstes Buch über die Allgemeine Terraristik gelesen habe und ich muss sagen, sie hat es mir irgendwie schwer angetan.
    Ist echt sehr interessant, wieviele verschieden Arten und Bereiche die terraristik bereit hält, ein komplexes Thema, um es mal kurz auszudrücken.
     
  11. Haustier-Fan

    Haustier-Fan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2007
    Beiträge:
    275
    Hi Leute,
    habe jetzt meine Warane "bestellt". Der Terraristikladen wird mir Bescheid geben, wenn es die nächsten Nachzuchten des Varanus tristis gibt.
    Er ist mir sofort in dem Fachbuch zu Waranen ins Auge gestochen!

    Ich werde dann mit einem erfahrenen Terraristik-Kenner vom Terraristikladen das Terrarium einrichten, so dass die Warane es gut haben. Die waren echt sehr nett und hilfsbereit und vor allem sehr professionell da. Ich werde da jetzt mal öfters hingehen, wenn ich igendwas brauche, was mit Terraristik zu tun hat- wenn es nur das Futter für meine zukünftigen Warane ist.
    So viel Auswahl habe ich hier ja auch nicht- das nächste große Fachgeschäft ist dieses riesige in Duisburg, oder war es Wuppertal?
     
  12. Moemi

    Moemi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2006
    Beiträge:
    275
    Huhu

    Na, dass ist doch mal eine gute Nachricht.
    Am 10.März ist übrigens die Reptilienbörse in Hamm. Da könntest du dir auch noch einige Infos rund um die Terraristik holen. Terrarien, Zubehör, Bücher...... findest du dort auch jede Menge.
     
  13. Reptil8

    Reptil8 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    Hay Möhmi

    Was für Arten pflegst du ? ich ziehe gerade V.tristis orientalis auf sind jetzt ein virtel Jahr alt. Anfangs gut verträglich war vor Wochen die Trennung nötig. Leider dauert es mindestens ein Jahr bis man Geschlechter unterscheiden kann. Was mich noch Interesiertt ist V. prassimus, bei denen ist aber die NZ. Problem reicher. Gruß klaus
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden