1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Was für Futter bevorzugt ihr

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von Angel56, 8 November 2007.

?

Was für Futter benutzt ihr für eure Pfleglinge

  1. Flockenfutter

    72,7%
  2. Granulat

    27,3%
  3. Frostfutter

    27,3%
  4. Gefriergetrocknet

    9,1%
  5. Lebendfutter

    36,4%
  6. Tabs

    45,5%
  7. Markenprodukte

    27,3%
  8. no Name

    9,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Angel56

    Angel56 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.660
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Hallo @ alle Aquarianer

    Ich möchte doch mal Fragen, was für Futter benutzt ihr für eure Pfleglinge.

    Danke Angelika:23002:
     
  2. ghostcat

    ghostcat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    D - 17192 Waren (Müritz)
    Hi,

    ich benutze zur Zeit und bin auch ziemlich zufrieden mit

    Sera vipagran
    Tropical Welsi Gran
    Tropical Green Algae Wafers - jetzt grad am Alternative testen ->Vitakraft Plant Chips (war aber auch mit den Plecochips von JBL (erhöhter Holzanteil) sehr zufrieden
    Sera Discus color blue
    Tropical Discus gran
    Tetra Wafer Mix
    und eine NoName Futtertablette grün und braun - da stehen alle drauf
    dazu dann ab und an Frost und Lebendfutter
    oder auch mal Gemüse für die Welse


    Wie siehts denn bei dir aus? Frage stellen und uns hier im dunkeln lassen ;)

    NDT
    ghostcat (Thomas)
     
  3. Angel56

    Angel56 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.660
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi Thomas,

    hast ja recht! :O

    Also bei uns gibt es

    Grana Discus Granulat JBL^^^^^^ absoluter Favorit
    Cichlids Sticks vin Sera-------------------wird ungern gefressen
    Tetra Wafer Mix-------^^^^^---------nicht so unbedingt der Hit
    Rote Mückenlarven, v. Sera^^^^^super
    Tubifex von Sera------^^^^^^------auch nicht so der Hit
    Nip von Sera^^^^^^^^^^^^^^absolute super gern genippt
    Frostfutter alles was es so gibt^^^super
    Wels Tabs mit Spirulina und auch braune^^ no Name
    Gemüse und Salat^^^^^^^^^^^kommt auch super selbst bei den Skalaren :D
    Lebendfutter-Artemia und jung Fische^^ für die Skalaren und auch Engelswelsen

    Gruß Angelika:23002:
     
  4. mario4410

    mario4410 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2009
    Beiträge:
    1.486
    Ort:
    Bülach, Kanton Zürich
    Lebendfutter

    Ich kaufe meinen Fischen etwa ein Mal im Monat Lebendfutter (rote und weisse Mückenlarven) und da haben eigentlich alle Freude daran:
    Schmerlen
    Guppys
    Mollys
    Rotflossensalmler
    Tetras
    Neons
    Aber den Welsen würde ich noch Tabs geben.
    Im Kühlschrank kann man die Mückenlarven 1 Woche lang behalten.
    Und manchmal gebe ich den Bodenfischen auch noch Erbsen oder Salatblätter für die Garnelen.
     
  5. katze123

    katze123 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Oktober 2011
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ober-Ramstadt/Hessen
    AW: Lebendfutter

    Flockenfutter:

    Astra FlockenFutter Komplett-Futter für alle Zierfische

    Futtertabletten:
    Vitakraft-Tabs
     
  6. Angel56

    Angel56 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.660
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    AW: Was für Futter bevorzugt ihr

    Bist du der Meinung das du mit dem Futter deine Fische ausreichend mit allem versorgst?
    Die würden sich sicher auch mal über Frostfutter oder Lebendfutter freuen,weiße und schwarze Mückenlarven die lieben meine Fische auch hin und wieder gibt es rote und da gibt es noch eine ganze Menge wo man den Fischen ein weinig abwechselung im Speiseplan machen kann.
    Lg. Angel
     
  7. sage77

    sage77 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 April 2009
    Beiträge:
    52
    AW: Was für Futter bevorzugt ihr

    Hi,


    ich hab im Eisfach meines Kühlschranks einen Bereich für meine Fische (Guppys[it 5 aufgeschwatzten, angeblich zum Werfen zu alten hat´s angefangen] Pandawelse und ein Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche). Da liegen dann weiße und schwarze Mückenlarventafeln, Daphnias, Artemias, Cyclops und Bosmiden.Mysis hab ich auch gefroren da. Zusätzlich, morgens muß es schnell gehen Pulverfutter von S***, Flockenfutter, auch S***, Tubifexwürfel...auch von **** und freitags und samstags ist Jagdzeit im Becken, da gibt es lebendige Artemia.


    Sage
     
  8. Angel56

    Angel56 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.660
    Geschlecht:
    weiblich
    Kalata meine Fische bekommen mindestens 2x die Wo. Lebendfutter oder geforene Mückenlarven. Abgesehen davon das wir ja auch nicht ständig das gleiche essen wollen, sollte auch das Tierfutter so abwechselungsreich wie möglich sein.:)
     
  9. kleinerhamster

    kleinerhamster Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2013
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Meine Kleinen bekommen hoffentlich alles, was ihnen gut tut. Leider gibt es bei uns keinen Tierbedarf in der Nähe, sodass ich auf das Internet angewiesen bin. Da habe ich dann verschiedene Shops durchprobiert, bis ich einen zuverlässigen Shop gefunden habe. Dort bestelle ich verschiedenes Fischfutter, wie Flockenfutter, Sticks, gefrorene Mückenlarven und dergleichen.

    Lg
     
  10. mukla

    mukla Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2013
    Beiträge:
    34
    Geschlecht:
    weiblich
    Unsere Fische im Aquarium bekommen Flockenfutter.
    Die Goldfische im Gartenteich Granulat - wobei sich die auch ganz gut von allem ernähren, was so herumschwimmt ;)
     
  11. Bierbaum

    Bierbaum Mitglied

    Registriert seit:
    20 September 2014
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    Ich kenne Leute, die für ihre Krebse einfach ein paar Garnelen züchten. Weil die Red Fire so einfach sind, nimmt er die.

    http://www.wirbellosen-aquarium.de/garnelen/neocaridina/redfire-garnele.html

    Ist jedoch immer eine Frage, ob die Tiere auch Garnelen fangen und fressen aber seine Krebse haben viel Freude daran, die Garnelen eher weniger!

    :cry:
     
  12. nemodorie

    nemodorie Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dezember 2017
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Wir hatten das Glück, dass wir ein Aquarien-Fachgeschäft in der Nähe hatten, und da haben wir immer Markenprodukte gekauft. Auch was das Futter anbelangt. Für selbst zubereitetes hatten wir leider keine Zeit, aber das hat immer gut geklappt.
     

Diese Seite empfehlen