1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Aquarienfotographie - wie und welche Kamera ist geeignet?

Dieses Thema im Forum "Das Aquarium" wurde erstellt von Orianda, 5 April 2010.

  1. Orianda

    Orianda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2010
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Berlin Steglitz-Zehlendorf
    Werbung:
    Guten Abend,

    ich möchte immer unsere schönen Aquarien fotografieren - nur auf dem Bild sind sie dann gar nicht so schön. Hat hier jemand Tipps wie man seine Aquarien so fotografiert, dass es schön aussieht?

    Außerdem finde ich die Fotos mit meiner normalen Digitalkamera nicht so schön. Wenn wir uns jetzt sowieso einen neuen Fotoapparat zulegen - auf was ist dabei in Hinsicht Aquarienfotografie zu achten?

    LG
    Orianda
     
  2. Angel56

    Angel56 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.660
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Aquarienfotographie - wie und welche Kamera ist geeignet?

    Hi Oriander,

    ich Fotografiere mit einer Sony Digicam und gut ein großer teil wird gleich wieder gelöscht. Aber wir haben schon viele schöne Bilder vom Aquarium gemacht. Leider ist unser Digi sehr langsam und deshalb gibt es demnächst auch eine neue, wird auf jedenfall eine Spiegelreflex Digicam. Aber erst wird die meines Sohnes getestet, eben weil ich auch gern mein Becken Fotografiere muss sie das gut können.
    Was mir aber immer gut bei hilft ist ein stabiles Stativ, eben damit man nicht so schnell verwackelt.
    Mit freundlichen Gruß
    Angel
     
  3. Orianda

    Orianda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2010
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Berlin Steglitz-Zehlendorf
    AW: Aquarienfotographie - wie und welche Kamera ist geeignet?

    Hi Angel,

    das mit dem Stativ funktioniert wirklich am Besten. Die Fotos mit Blitz werden einfach nicht so schön - man muss immer darauf achten, dass der Blitz nicht stört und auch wenn es dann so ist, bin ich dann mit dem Foto nicht so zufrieden.
    Jetzt habe ich es mehrmals ohne Blitz probiert und da sind wirklich schöne Fotos dabei rausgekommen - das Problem war allerdings, dass die Bilder immer etwas unscharf wirkten. Statt dem Stativ habe ich nun eine andere feste Unterlage auf den Tisch gelegt und es sind nun wunderbare Fotos ohne Blitz dabei rausgekommen.

    Guter Tipp. Danke. :kuss1:
     

Diese Seite empfehlen